Kontakt Impressum Datenschutz

Individuelle Betreuung mit Qualität


...ist seit 30 Jahren das Programm unserer kleinen Kindertagesstätte für Kinder von vier Monaten bis zur Einschulung.

Das Kinderhaus Pappalapapp ist für die meisten Kinder der erste selbstständige außerfamiliäre Kontakt. Es soll ein Ort des gemeinsamen Lebens und Lernens sein, in dem sich die Kinder angenommen und wohl fühlen, wo sie nach ihrem individuellen Entwicklungsstand und ihren Fähigkeiten gefördert werden.


Unser Ziel ist es, dass die Kinder...

... sich zu selbstbewussten, selbstständigen und kontaktfähigen Persönlichkeiten entwickeln können.
... lernen, ihre Wünsche und Gefühle zu äußern und auch nach außen hin zu vertreten sowie die Wünsche und Gefühle anderer zu respektieren und zu achten
... lernen Rücksicht auf „Schwächere“ zu nehmen und Konflikte ohne Gewalt zu lösen.
... in ihrem eigenen Tempo lernen und vielfältige Fähigkeiten und Erfahrungen mit allen Sinnen machen.
... und vor allem ganz viel Spaß haben.


Um allen Kindern gerecht zu werden unterteilen wir bei der thematischen Schwerpunktarbeit, den Projekten sowie den besonderen Angeboten unsere altersgemischte Gruppe grob in vier altershomogene Untergruppen:

1. Wibbeltus - unsere Jüngsten , U3 Kinder
2. Powerpokus - 3 bis 4 Jährige
3. Maxis - 4 bis 5 Jährige
4. Oldies - 5 bis 6 Jährige


Bei der thematischen Schwerpunktarbeit und den Projekten ist es für das Gemeinschaftsgefühl von besonderem Wert, das am Ende vieler kleinteiliger Angebote für die unterschiedlichen Altersgruppen eine gemeinsame Präsentation steht, beispielsweise als Zirkusvorstellung zum Ende des Zirkusprojekts.

Neben diesen großen Projekten für die ganze Gruppe, gibt es auch spezielle Projekte für die Vorschulkinder, die Oldies. Im Oldieprogramm werden speziell die „Großen“ angesprochen.
Das Kinderhaus Pappalapapp e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Der Paritätische - Unser Spitzenverband